Publications

China beginnt mit dem Bau eines 16-GW-Solar-, Wind- und Kohleenergiekomplexes

Di, 03/01/2023

China hat mit dem Bau eines 1-GW-Solarstromprojekts in der Kubuqi-Wüste in der Nähe von Ordos in der autonomen Region Innere Mongolei (Nordchina) begonnen, was die Pilotphase eines größeren 16-GW-Solar-, Wind- und Kohleenergiekomplexes darstellen wird. Das Projekt wird letztendlich 8 GW Solar- und 4 GW Windkapazität sowie 4 GW aufgerüstete Kohlekraft zur Deckung des Spitzenbedarfs umfassen.

Das 80 Mrd. CNY (11,6 Mrd. US$) Projekt wird von der China Three Gorges Corporation und der Inner Mongolia Energy Group entwickelt. Nach seiner Fertigstellung wird der Komplex in der Lage sein, etwa 40 TWh/Jahr an Strom nach Peking, Tianjin und in die Provinz Hebei zu liefern. Mehr als die Hälfte des erzeugten Stroms wird saubere Energie sein, was einer Verringerung des herkömmlichen Kohleverbrauchs um etwa 6 Mio. Tonnen und einer Reduzierung der Emissionen um etwa 16 Mio. Tonnen CO2 entspricht.

Im Jahr 2021 überstieg die installierte Kapazität für erneuerbare Energien in China 1.000 GW (davon 391 GW für Wasserkraft, 328 GW für Windkraft und 307 GW für Solarenergie) und die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien überstieg 2.300 TWh. Chinas Nationale Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC) geht davon aus, dass in den Wüstenregionen Chinas 450 GW an Solar- und Windkraftkapazitäten aufgebaut werden und das Land bis 2030 eine Solarkapazität von 1.200 GW erreichen wird. Das Land hat sich außerdem verpflichtet, bis 2030 einen Höhepunkt seiner CO2-Emissionen zu erreichen und bis 2060 neutral zu werden. Dennoch ist China immer noch sehr abhängig von der Kohle, die im Jahr 2021 mit 1.254 GW 52 % der installierten Kapazität und mit rund 5.400 TWh 63 % der Stromerzeugung Chinas ausmachte.

 

Sie möchten unseren täglichen Newsletter erhalten? Registrieren Sie sich hier


Interessiert an Kraftwerksanlagen ?

Enerdata entwickelte einen Marktforschungsservice zur Überprüfung, Überwachung und Analyse der Entwicklung von Energieerzeugungsanlagen.

Power Plant Tracker bietet eine interaktive Datenbank und eine leistungsstarke Suchmaschine, die Kraftwerke weltweit abdeckt - sowohl installiert als auch in Projekten.