Covid-19: Ein starker Einfluss auf die Energienachfrage

Covid 2020 estimates 12 Aug

Diese Kurzdarstellung ist eine Aktualisierung unserer Analysen vom April und Mai über die energiebezogenen Auswirkungen der aktuellen Covid-19-Pandemie weltweit. Wir setzen dafür die neuesten makroökonomischen Annahmen und Enerdata-Energiestatistiken wirksam ein. Wir zeigen, dass Schwankungen im Endenergieverbrauch der Länder stark mit den BIP-Trends verbunden sind, wobei China das einzige Land ist, von dem wir ein (kleines) Wachstum erwarten. Auch die CO2-Emissionen dürften sinken, während die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien deutlich zunehmen wird.

Weiterlesen (auf Englisch)

Energienachrichten

Die australische Regierung hat einen Plan zur Ankurbelung der Gasversorgung und zur Senkung der Energiepreise vorgelegt und verspricht eine "gasgestützte Erholung" von der Coronavirus-Rezession.

Schlagzeilen

EnerOutlook

Enerdata EnerOutlook: Die wichtigsten Weltenergieszenarien bis 2050

EnerOutlook ist eine kostenlose interaktive Online-Anwendung, die langfristige Energietrends auf der Ebene der Weltregionen durch Karten und Grafiken anzeigt. Intuitiv durchsuchen und visualisieren Sie Jahresprojektionen zu Primär- und Endenergieverbrauch, CO2-Emissionen, Strom und Erdgas. Access prognostiziert langfristige Trends anhand des weltweit anerkannten POLES-Modells, das sowohl fossile Brennstoffe als auch erneuerbare Energien abdeckt, mit regionalen und länderspezifischen Momentaufnahmen.

Zugang EnerOutlook

Energieforschungen und Daten Dienstleistungen

Zugang zu unseren Dienstleistungen

Kostenlose Probe für unsere Dienstleistungen anfordern

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren informativen monatlichen, wöchentlichen oder täglichen Newsletter