Publications

Berichte und Vorstellungen

Die Enerdata-Berichte und -Vorstellungen enthalten Premium-Analysen, die von unseren Energieexperten erstellt wurden.
Um Ihre Publikationen anzufordern, müssen Sie sich nur kostenlos auf der Enerdata-Website registrieren.

Globale Energietrends

Do, 01/09/2022

Jedes Jahr veröffentlicht Enerdata seine Globalen Energie- und Klimatrends: eine eingehende Analyse der Schlüsselzahlen des vergangenen Jahres mit Projektionen für den aktuellen Kontext.

Für das Jahr 2022 liegt der Schwerpunkt auf den Folgen der jüngsten Veränderungen: dem Aufschwung nach der Pandemie und der Energiekrise aufgrund des Krieges in der Ukraine.

Unsere Publikation Global Energy Trends 2021 bietet eine eingehende Analyse der konsolidierten Energie- und Emissionsstatistiken für 2020 mit Schätzungen für 2021. Welchen Einfluss hatte Covid-19 auf Energie und CO2-Emissionen und welche strukturellen Veränderungen werden vorhergesehen, verursacht oder verschärft durch die Pandemie? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Energie- und Klimaziele 2030 und 2050?

Das Jahr 2020 war nicht so, wie wir es erwartet hatten. Die kontinuierliche Entwicklung der Covid19-Pandemie hat sich drastisch auf den globalen Energiebedarf ausgewirkt, da Lockdowns auf der ganzen Welt zu einem Rückgang der Wirtschaftstätigkeit geführt haben. Bei Enerdata haben wir die globalen Energiemärkte kontinuierlich beobachtet und sind sehr daran interessiert, Ihnen unsere Ergebnisse mitzuteilen, in denen wir unserer neuesten Statistiken und neuesten kurzfristigen Schätzungen nützen.

Wir freuen uns, die Veröffentlichung der Ausgabe 2019 von Global Energy Trends bekannt zu geben, einer unserer am meisten erwarteten jährlichen Publikationen, bekannt zu geben

Jedes Jahr erstellen unsere Analysten diese umfassende, unabhängige Studie über die Trends auf dem Energiemarkt und die daraus resultierenden Emissionen in der G20.

Enerdata hat gerade seine jährliche Veröffentlichung Global Energy Trends veröffentlicht, bzw. die erste Analyse der Zahlen für 2017, die den Akteuren des Energiemarktes zur Verfügung steht. Basierend auf G20-Daten, die 80% der globalen Nachfrage ausmachen, identifiziert diese Analyse die wichtigsten Trends in der Entwicklung der globalen Märkte.