Publications

Neuseeland soll bis 2050 klimaneutral werden

Mo, 13/05/2019

Neuseeland hat ein Gesetz verabschiedet, das bis 2050 CO2-neutral werden soll (mit Ausnahme der Treibhausgasemissionen des Agrarsektors). Der Gesetzentwurf sieht die Einsetzung einer Klimakommission vor, die für die Ausarbeitung eines Fahrplans zuständig ist und alle fünf Jahre aktualisiert werden soll. Der Entwurf steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Parlaments, die bis Ende 2019 erfolgen könnte.

In seinem 2016 vorgelegten NDC verpflichtet sich Neuseeland, seine Treibhausgasemissionen bis 2030 auf 30% unter das Niveau von 2005 zu senken. Im Jahr 2017 erreichten die Emissionen (ohne LULUCF) 36 MtCO2eq CO2, 28,3 MtCO2eq CH4 (2016) und 9,49 MtCO2eq N2O (2016). Über 30% der Emissionen des Landes stammen aus biologischem Methan aus der Tierhaltung, das bis 2024 nur einer Reduktionsverpflichtung von 10% unterworfen wird.

Registrieren Sie sich für unseren täglichen Newsletter


Suchen Sie nach umfassenden und aktuellen Energie- und CO2-Daten ?

Dann ist Weltweite Energie- Markt Daten und CO2 Ihre Datenbank! Mit weltweiter Abdeckung der Öl-, Gas-, Kohle- und Energiemärkte und einem detaillierten Überblick über die nationalen Daten zu Angebot und Nachfrage aus dem Jahr 1970.

Diese Energiedatenbank nutzt mehr als 200 offizielle Datenquellen, die von unseren Datenspezialisten verarbeitet werden, um vollständig harmonisierte Datensätze bereitzustellen, die monatlich aktualisiert werden.