Publications

US-Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien hat sich seit 2008 verdoppelt

Mi, 20/03/2019

Nach Angaben der United States Energy Information Administration (EIA) erreichte die US-Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien im Jahr 2018 einen neuen Rekord von 742 TWh, was fast doppelt so viel ist wie im Jahr 2008 mit 382 TWh. Insgesamt stellten erneuerbare Energien 2018 17,6% der US-Stromerzeugung und 90% des Anstiegs im Zeitraum 2008-2018 kamen aus Wind- und Solarkraftwerken, da die konventionelle Wasserkraft relativ stabil blieb (+2% seit 2008, erreichte 2018 292 TWh, d.h. 6,9% des US-Stromgemischs).

In diesem Zeitraum stieg die Windenergieerzeugung von 55 TWh auf 275 TWh im Jahr 2018, d.h. 6,5% der gesamten inländischen Stromerzeugung, während die Solarstromerzeugung von 2 TWh im Jahr 2008 auf 96 TWh im Jahr 2018 (2,3% des Strommixes) anstieg. Im Jahr 2018 waren 69% der solaren Erzeugung (67 TWh) Solarstrom im Versorgungsbereich, während der Rest aus Kleininstallationen wie Kunden- oder Dachanlagen bestand. Die Stromerzeugung aus anderen erneuerbaren Ressourcen (einschließlich Biomasse und Geothermie) stieg um 13% von 70 TWh auf 79 TWh, was 1,9% der Gesamterzeugung im Jahr 2018 entspricht.

Dieser Sprung in der regenerativen Stromerzeugung wurde durch Kapazitätserweiterungen getrieben: Die Windkapazität wuchs von 25 GW im Jahr 2008 auf fast 95 GW im Jahr 2018, während im Zeitraum von 10 Jahren fast 50 GW Solarkapazität hinzukamen. Sinkende Technologiekosten und die Förderpolitik von Bund und Ländern trugen zu diesem Wachstum bei, insbesondere der American Reinvestment and Recovery Act von 2009, die Production Tax Credits und Investment Tax Credits für Wind- und Solaranlagen sowie staatliche Standards für erneuerbare Portfolios.

Registrieren Sie sich für unseren täglichen Newsletter


Interessiert an Kraftwerksanlagen ?

Enerdata entwickelte einen Marktforschungsservice zur Überprüfung, Überwachung und Analyse der Entwicklung von Energieerzeugungsanlagen.

Power Plant Tracker bietet eine interaktive Datenbank und eine leistungsstarke Suchmaschine, die Kraftwerke weltweit abdeckt - sowohl installiert als auch in Projekten.